15 Minuten fürs Überleben wird „e.V.“

Seit dem 05.07.16 ist es nun offiziell:

„15 Minuten fürs Überleben“ heißt nun:
„15 Minuten fürs Überleben e.V.“

Wir haben in den vergangenen Wochen den Schritt gewagt, und sind aus einer Kampagne, die von wenigen Personen privat getragen wurde, in eine Vereinsform gewechselt.

Das Gründungsdatum des Verein „15 Minuten fürs Überleben e.V.“ war der 05.06.2016.
7 Gründungsmitglieder haben dem Verein eine Satzung gegeben, die die gemeinnützige Arbeit in der Gesundheitspflege, Prävention und Schulung unterstützen soll.

Am 05.07.2016 erfolgte im Registergericht Stuttgart die Eintragung ins Vereinsregister und damit ist das Kürzel „e.V.“ nun offiziell.

In naher Zukunft hoffen wir vom Finanzamt noch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit zu erhalten, womit dann die Arbeit richtig losgehen kann.

Wir hoffen auf Unterstützung von euch allen, denn wie ihr wisst, gibt es auf dem Gebiet der Notfall- und Laienreanimationsschulung noch sehr viel zu tun.
Wer uns direkt unterstützen möchte kann Fördermitglied im Verein  „15 Minuten fürs Überleben e.V.“ werden, und unsere ehrenamtliche Arbeit damit erleichtern.

Satzung und Mitgliedsanträge für die Fördermitgliedschaft findet ihr hier auf der Homepage.

Wir brauchen euch!

Viele Grüße vom Team von 15 Minuten fürs Überleben e.V.